.......
Startseite

....
......Horst R. Stano

.....Vita

.....Galerie

.....Papier-Arbeiten


.....Ausstellungen

.... Aktuelles

.....Archiv & Presse

.....Kontakt & Impressum

.....Links

 

Galerie im Tiermuseum,Forstinning 2017
_________________________

 

Text zum Nachlesen hier klicken

 

Münchner Merkur, Ausgabe Ebersberg, 27. Juli 2017



 

Bürgerhaus Unterföhring 2016
_________________________________________

Wir sind die Gruppe PRISMA, und haben auf unsere Fahne die Verknüpfung von Malerei mit Literatur geschrieben.
Der Name PRISMA soll auf die unterschiedlichen Positionen der 5 Künstlerpersönlichkeiten hinweisen,
mit denen wir uns gemeinsamen Themen nähern.

Shakespeare-Projekt  zum 400. Todesjahr - 2016

 

 

 

Ausstellung im Möbelhaus Thalmeier, Erding 2015
_____________________________

 

 

 

 

Arabella Kunstforum, München - 2014
______________________

 

 

 

 

 

Kulturstation der Gaertnerklinik, München - 2014
____________________________

 

 

 

 

Ausstellung im Möbelhaus Thalmeier, Dorfen 2013/2014
_________________________________

 

 

 

Mohr-Villa München, Freimann 2014
_____________________

 

 

 

 

Bürgerhaus Unterföhring 2013
__________________

 


Text lesen Doppelklick  >>>>

 

 

 

 

Kulturtage Trudering 2013
______________________

                                                                                           Süddeutsche Zeitung 

 

 

 

 

Ausstellung im Möbelhaus Thalmeier, Dorfen 2012/2013
_________________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stadtmuseum im Zehentstadel, Nabburg/Opf. 2011
_______________________________

 

                       

 

 

Vohenstrauß: KUNST-SOMMER Friedrichsburg 2011
_______________________________

 

 

 

 

 

KV-Galerie, Erding, März 2011
____________________________________

.......................................................................................................................................................................................... zum Seitenanfang

 


Kleine Werkschau im Schönen Turm, Erding, November 2010
____________________________________

 

Münchner Merkur, Erdinger Anzeiger, 20. Nov.2010

Brücken zwischen geistiger und realer Welt

Erding - In einer kleinen Werkschau präsentiert der Künstler Horst R. Stano
in den Räumen des Kunstvereins Erding im Schönen Turm Arbeiten aus 20 Jahren
.


Die Acryl-Bilder „Roca“ und „Nordkap“ stammen aus der jüngeren
Schaffensperiode von Horst R. Stano. foto: Niedergesäss

Eine Brücke schlagen zwischen geistiger und realer Welt, Bilder entstehen lassen ohne thematische
Vorgaben und dabei einen Dialog zwischen dem völlig ungegenständlichen Geschehen auf der
Leinwand und inneren Bildern zulassen - das ist der Ansatz, den Horst R. Stano in seiner Arbeit verfolgt.

Seit 1991 malt er, ist fast seit der Gründung des Kunstvereins Erding Mitglied und präsentiert in den
Räumen des Vereins im Schönen Turm bis Sonntag, 21. November, 14 Uhr bis 19 Uhr, in einer einzigartigen
Werkschau großformatige Bilder in Acryl und kleinformatige Aquarellele aus verschiedenen Schaffensperioden.

„Zu der Werkschau habe ich mich entschlossen, weil diese die Möglichkeit zulässt, einen Blick in meine
künstlerische Vergangenheit zu werfen“, so Stano. Er hat seinen gesamten Fundus durchgearbeitet mit
über 600 Arbeiten auf Papier und etwa 350 Bildern in Acryl. Bis ins Jahr 1993 reichen die ausgestellten
52 Werke zurück. Dabei hat er sich für frühe, gegenständliche bis zu neuen abstrakten Werken enttschieden.

Mit kleinen Arbeiten, die mit Filzstiften nebenbei beim Telefonieren entstanden, begann er und entdeckte die
Leidenschaft zur Malerei. Etwas von dieser frühen Arbeitsmethode ist geblieben.

Stano malt nicht an der Staffelei, sondern auf dem Boden oder der Tischplatte. Der Filzstift ist inzwischen der
Maurerkelle, Küchenrolle oder dem Kaffeelöffel gewichen und als Materialien verwendet er neben dem Acryl
beispielsweise auch Sand, Vulkanasche oder alte Zeitungsseiten und Buchseiten. Sie arbeitet er in seine
collagenhaften Bilder ein.

„Ich habe ein fotografisches Gedächtnis, lasse mich dadurch inspirieren und male aus der Erinnerung heraus,
beim Lesen von Büchern entstehen oft auch innere Bilder, die ich durch das Malen nach außen trage“, erklärt Stano.
nie

 

............

 

 



Galerie Haager Vorstadt, Erding, Juli 2010
________________________

 

.................................................................................................................................................................................... zum Seitenanfang

 

 

Städt. Galerie Pfaffenhofen, April 2010
______________________

 

 

 

 

.................................................................................................................................................................................... zum Seitenanfang

 

 

Einrichtungshaus Thalmeier, Dorfen 2009/2010
____________________________

 

 

Atelierausstellung November 2008
____________________

............

 

 

Rathaus Neutraubling Juli 2008
___________________

........

 

 

Hotel an der Oper, München
_________________


............................................................................................................ Seitenanfang

 


Kunstsalon Dorfen 2008
__________________

.......

 

........




Atelierausstellung Oktober 2007
__________________

........

 

 

 

Markt Schwaben, Juli 2007
___________________

 

........................................................................................... zum Seitenanfang

 

Raiffeisenbank Erding
___________________

 

 

 

zum Seitenanfang